SIGMA (Studierendenvertretung und Interessengemeinschaft Mathematik) NAWI Graz ist eine Zusammenlegung der Studienvertretungen Mathematik auf der Uni Graz und TU Graz. Wir sind sowohl für das UF Mathematik als auch für den Fachwissenschaftsbachelor Mathematik (NAWI Graz) und die entsprechenden Masterstudien zuständig.

Die fünf gewählten Mitglieder auf der Uni Graz sind: David Zangl, Jakob Hauser, Nina Schöttl, Simone Pötsch und Verena Kaar. Die drei gewählten Mitglieder auf der TU Graz sind: Adrian Fuchs, Erika Lavia und Florian Fuchs. Da aber mehr Studierende ihr Studium mitgestalten und Mitstudierenden helfen wollen, arbeiten neben den "offiziellen" StV-Mitgliedern auch andere Studierende wie Jan Kuzmits, Julia Winter, Mario Innerkofler, Meinhard Ranzinger, Simon Pojer, Stefan Embacher, Sven Lass, Thomas Hametner, Tobias Antensteiner und Tobias Holter mit. Es macht keinen Unterschied, wer gewählt ist und wer nicht – beim Arbeiten innerhalb unserer Gruppe haben alle die gleichen Rechte und jeder kann sich individuell verwirklichen.

Adrian Fuchs

Adrian Fuchs

close Adrian Fuchs

Math may be Complex, but it is Really cool.

Erika Lavia

Erika Lavia

close Erika Lavia

Beweis durch Einschüchterung: „Das ist doch wohl trivial!“

David Zangl

David Zangl

close David Zangl

Je mehr Käse, desto mehr Löcher. Je mehr Löcher, desto weniger Käse. Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.

Jakob Hauser

Jakob Hauser

close Jakob Hauser

Sei epsilon kleiner 0!

Nina Schöttl

Nina Schöttl

close Nina Schöttl

SIGMA bedeutet für mich die Möglichkeit zur Mitgestaltung, neue Freunde, Zusammenhalt, Weiterentwicklung und jede Menge Spaß bei unserer Arbeit. sentiment_very_satisfied

Simone Pötsch

Simone Pötsch

close Simone Pötsch

Rechnen ist wichtig, darum rechne immer richtig!

Dariia Korotka

Dariia Korotka

close Dariia Korotka

I want to make beautiful things, even if nobody cares, as opposed to ugly things. That’s my intent.

Saul Bass

Jan Kuzmits

Jan Kuzmits

close Jan Kuzmits

Mathematik ist die Musik der Vernunft.

James Joseph Sylvester

Julia Holzer

Julia Holzer

close Julia Holzer

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.

Gerhart Hauptmann

Konstantin Fixl

Konstantin Fixl

close Konstantin Fixl

Es kommt anders wenn man denkt.

Mario Innerkofler

Mario Innerkofler

close Mario Innerkofler

Jemand voller Freude zum frischgewordenen Vater, der Logiker ist: „Glückwunsch, ist es ein Junge oder ein Mädchen?“ Der Logiker: „Danke, ja.“

Thomas Hametner

Thomas Hametner

close Thomas Hametner

Wenn fünf Personen in einen Raum gehen und sechs wieder herauskommen, dann muss einer wieder rein, damit der Raum leer ist.

Tobias Antensteiner

Tobias Antensteiner

close Tobias Antensteiner

The noblest art is that of making others happy. favorite_border

P.T. Barnum

Beratung und Information

Die Beratung und Unterstützung von Studierenden ist unsere zentrale Aufgabe. Studienpläne sind meist schwierig zu lesen, die Organisationsstrukturen der Uni vor allem am Beginn schwer durchschaubar und die Bürokratie auch im Laufe des Studiums noch aufwendig und verwirrend. Diese Webseite soll dabei neben unseren andern Social-Media-Kanälen als Anlaufstelle für alle möglichen Fragen rund ums Mathematikstudium dienen.

Unterhaltung und Vernetzung

Die soziale, unterhaltsame Komponente darf und soll im Studierendenalltag nicht zu kurz kommen: Wir organisieren z. B. Buschenschankfahrten, regelmäßige Spieleabende oder die legendäre Weihnachtsfeier. Außerdem haben wir zusammen mit der Physik das Innenhoffest veranstaltet, das im Sommersemester das Fest für Mathe-Studierende ist. Speziell für Erstsemestrige gibt es wieder das Erstsemestrigentutorium am Studienbeginn.

Mitgestaltung des Mathematik-Studiums

Durch die Arbeit in den Curricula-Kommissionen gestalten wir aktiv das Studium mit. Besonders im Lehramt konnten wir über die letzten Jahre eine deutliche Verbesserung im Studium im Hinblick auf Schulbezug, Vernetzung und Fachdidaktik erreichen.